BEING GOOD COMPANY

Be good. To make things better.

Die Philosophie von BEING GOOD COMPANY

BEING GOOD COMPANY stellt sich für Sie eine der wichtigste Fragen vor der Unternehmen heutzutage stehen:
„Was macht mein Unternehmen eigentlich „gut“ ?“

Die Wortherkunft von GOOD oder „gut“ als Adjektiv besitzt drei Perspektiven, die die Basis für BEING GOOD COMPANY gelegt haben:

a. gute Leistungen erbringend, seine Aufgabe zur Zufriedenheit erfüllend

BEING GOOD COMPANY glaubt an qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen und trägt dazu mit Methodensouveränität, Fachwissen und Erfahrung aus mehr als 20 Jahren Beratungs- und Strategiearbeit bei.

b. moralisch vorbildhaft, wertvoll

Gerade in der heutigen Zeit zeigt sich, wie wichtig Werte sind. Daher unterstützt BEING GOOD COMPANY die aktive Auseinandersetzung von Management und Mitarbeitern mit Sinn- und Wertefragen.

c. jemandem in engerer Beziehung zugetan und sich ihm gegenüber entsprechend verhaltend

Sie sollten sich immer in „good company“ befinden. Daher ist BEING GOOD COMPANY mit Ihnen im Diskurs über den Bedarf ihrer Organisation und begleitet Sie mit transparenten und modular aufgebauten Angeboten auf Ihrem individuellen Weg.

Dörte Wittenberg

Mein WHY
Viele Unternehmen sind überaus erfolgreich am Markt etabliert. Viele Organisationen engagieren sich für eine stärkere Sinnstiftung.
Ich engagiere mich dafür, beides in Einklang zu bringen.

Mission

Ich helfe Management-Teams und Führungskräften, ihre wichtigsten Ziele zu Erfolgen zu machen:

Mit Führungsmethoden, die zum Mitmachen motivieren und einem Unternehmenssinn, der Mitarbeiter und Kunden begeistert.
So erschaffen meine Kunden eine einzigartige Unternehmensidentität und können Umsetzungserfolge am Markt feiern.

Leidenschaft für Sinnstiftung gepaart mit Praxiserfahrung

Als studierte Betriebswirtin darf ich genau das seit 20 Jahren  mit meinen Klienten umsetzen – als Unternehmensberaterin auf nationaler und internationaler Ebene. Firmen wie Siemens, Axel Springer, Xing und Otto konnte ich in den Themen Strategieentwicklung, digitale Transformation und „New Work“ begleiten.

Gemeinsam in einem starken Netzwerk

Projekte in einer komplexen Umwelt, erfordern verschiedene Perspektiven. Wenn ich bei einem Kunden entdecke, dass Expertise außerhalb meines Portfolios von Nöten ist verstärke ich mich auch gern:

BEING GOOD COMPANY arbeitet mit einem Netzwerk aus verschiedenen Beratern zusammen, die themenspezifisch zu Kunden-Engagements hinzugezogen werden.

Die Werte

Diskurs und Freiheitsgrade

Große Herausforderungen werden am Besten im Diskurs gemeistert. Dabei ist ein wertebasierter Dialog auf Augenhöhe notwendig.
BEING GOOD COMPANY berät im engen Austausch mit dem Kunden genau dort, wo Unterstützungsbedarf besteht und lässt Freiraum für eigenes Gestalten.

Qualität und Methodensouveränität

BEING GOOD COMPANY steht für den Einsatz von vielfältigen und kreative Methoden. Die richtigen Vorgehensweisen für jedes Kundenanliegen sorgen für Qualität, Klarheit und Transparenz für Management und Mitarbeiter.

Best Practice und Umsetzungsorientierung

In unserem Methodenframework  sind die besten Ansätze zusammengestellt, um Strategien auf die Straße zu bringen und gleichzeitig für einen Organisationsrahmen und eine Kultur zu sorgen, die Ihre Mitarbeiter und Kunden begeistert.

Wertorientierung und Nachhaltigkeit

Unternehmen stehen in einem gesellschaftlichen Kontext und können dazu beitragen, eine digitale und nachhaltige Zukunft positiv zu gestalten. Dies spiegelt sich im Leistungsangebot von BEING GOOD COMPANY wider.

Visualisierung und Ästhetik

Bilder und Graphiken helfen, komplexe Themen besser zu verstehen und geben gleichzeitig Orientierung für strategische Vorhaben.
Eine gute Visualisierung ist daher integraler Bestandteil bei jedem Kundeneinsatz .

Die Being Good Company News

Lassen Sie sich auf eine Reise in die neue Business Ära mitnehmen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner